Dorn-Energetik-Osteopathie

Die Dorn-Energetik-Osteopathie wurde von Sabine Hierl und Sandra Hüther am Pferd entwickelt. Mir ist es wichtig, nach einer Therapieform zu arbeiten, die das Pferd ganzheitlich betrachtet und auf alle Blockaden, Muskelverspannungen und die Beinlängendifferenz eingeht …

Bei der Dornosteopathie wird immer das ganze Pferd behandelt. Alle Gelenke werden gezielt untersucht, um Bewegungseinschränkungen zu finden und zu behandeln. Ergänzt wird die Behandlung durch Massage- und Mobilisationstechniken. Ruckartige Bewegungen werden vermieden, so werden Gewebszerstörungen und Microtraumen vermieden. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, z.B. bei Lahmheiten, Muskelverspannungen, Rückenproblemen, Arthrose, ...

Die Dorn-Methode überzeugt vor allem durch ihre Beständigkeit, da die meisten Pferde nach 1 bis 2 Behandlungen locker und zufrieden laufen.

Durch meine Weiterbildung in der Dornosteopathie wurde mein Interesse an der Cranio-Sacralen-Therapie geweckt. Ich war begeistert von dieser sanften Behandlungsform.


Cranio-Sacrale-Therapie

Die Cranio-Sacrale-Therapie ist ein Teilgebiet der Osteopathie und wurde von Dr. Andrew Taylor, einem amerikanischen Arzt, begründet. Dr. Wiliam Garner Sutherland konnte in den 20er-Jahren nachweisen, das die Schädelknochen beweglich sind.
Der direkte Vater der Cranio-Sacrale-Therapie ist John E. Upledger. Er entdeckte in der 80er-Jahren bei einer Operation den Cranio-Sacralen-Rhythmus, den Puls der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit, dem Liquor.

Bei der Cranio-Sacrale-Therapie wird der Cranio-Sacrale-Rhythmus wieder normalisiert. Ich folge dem Cranio-Sacralen-Rhythmus, um den Ausgangspunkt der Spannung zu finden und aufzulösen. So werden alte Traumata gelöst. Dabei werden die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt, um den Heilungsprozess zu fördern. Die Therapie begleitet und unterstützt und ist für den Aussenstehenden kaum erkennbar. Die Entspannung ist durch Gähnen und Abkauen erkennbar und sehr angenehm für das Pferd.

Die Anwendungen sind vielfältig: Von Kopfschmerzen über Rückenproblemen, Atemproblemen, Arthrosen, Störungen des Hormon- und Nervensystems bis hin zu Zahnbehandlungen, …